Ambulante Kinderhospizdienste

Standorte mit Leistungsbeschreibung

Die Karten und Listen zeigen ausschließlich die Daten unserer Verbandsmitglieder!
Weitere Anlaufstellen in Sachsen-Anhalt können Sie gerne bei uns erfragen: Kontakt

Ambulanter Hospizdienst Dessau
Träger:
Anhaltische Hospiz- und Palliativgesellschaft gGmbH
Telefon:
0340 650196-122
Mobil:
0172 3235688 (24 h)
Fax:
0340 650196-129
Anschrift:
Kühnauer Straße 40, 06846 Dessau-Roßlau
Angebote
  • Begleitung von Familien mit lebensverkürzt erkranktem Kind oder Jugendlichen
  • Vermittlung von ambulant und stationär arbeitenden HospizmitarbeiterInnen
  • Besuche, Beratung, Gespräche, Entlastung der Angehörigen und Zugehörigen
  • enge Zusammenarbeit mit SAPV-Teams, Palliativstationen, Hausärzten, Alten- und Pflegeheimen, Sozialstationen, Beratungsdiensten, Seelsorgern und Psychologen
Regelmäßige Treffen
  • Supervision (1x im Monat)
  • Teamsitzung und Weiterbildung (1x im Monat)
  • Befähigungskurse ehrenamtlicher Helfer
  • Hospiz-Café (1x pro Woche)
Hospizverein „Regenbogen“ e. V. Halberstadt (Ambulanter Hospiz- und Kinderhospizdienst)
Träger:
Hospizverein „Regenbogen“ e. V.
Telefon:
03941 448722
Fax:
03941 4195106
Erreichbarkeit:
Mo-Fr 8.00 – 11.00 Uhr
Anschrift:
Haus der Diakonie, Johannesbrunnen 35, 38820 Halberstadt
Angebote
  • Begleitungen
  • Begleitung Schwerstkranker, Sterbender und deren Angehörigen
  • Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzenden Erkrankungen, ihrer Angehörigen und Freunde
  • 24-Stunden Rufbereitschaft
  • Trauerbegleitung – Trauerbegleitung von Erwachsenen, Kindern, Jugendlichen und Menschen
    mit geistiger Behinderung in Einzelgesprächen oder Trauergruppen
  • 1x monatlich Trauerkreis
  • Projekte – “Hospiz macht Schule” für Grundschüler
  • “Hospiz macht Schule weiter” für Schüler der
  • Sekundarstufe I und II und Berufsschüler
Regelmäßige Treffen
  • 1x monatlich Arbeitstreffen
  • jährliche Befähigungskurse zum Hospizhelfer mit wechselnden Zusatzmodulen
    (Kinderhospizhelfer, Trauerbegleiter, Hospiz macht Schule)
  • Weiterbildungen, Supervisionen
Ambulanter Kinderhospizdienst Halle
Träger:
Hospiz am St. Elisabeth-Krankenhaus Halle gGmbH
Telefon:
0345 22545-21
Fax:
0345 22545-55
Anschrift:
Heinrich-Pera-Str. 25, 06110 Halle (Saale)
Angebote
  • Begleitung von Familien mit lebensverkürzt erkranktem Kind oder Jugendlichen
  • individuelle Betreuung des erkrankten Kindes
  • Betreuung und Begleitung der Geschwister
  • Entlastung und Begleitung der Eltern
  • Vernetzung mit anderen Diensten vor Ort
  • Organisation weiterführender Hilfe
  • Beratung
Ambulanter Hospizdienst der Pfeifferschen Stiftungen
Träger:
Pfeiffersche Stiftungen
Telefon:
0391 8505-235
Mobil:
0162 1397617 (24h)
Fax:
0391 8505-774
Trauerbegleitung:
Frau Gräf, Tel. 0152 21531959
Anschrift:
Ambulanter Hospizdienst, Stresemannstr.4, 39104 Magdeburg
Angebote
  • Ehrenamtliche Begleitung Schwerstkranker und sterbender Menschen und deren Familien
  • Palliative Beratung
  • EA Begleitung im Kinderhospiz
  • Ausbildung Ehrenamtlicher Begleiter
  • Ausbildung zur Kinderhospizbegleitung
  • Trauerbegleitung in Form von: Einzelgesprächen, 2x jährl. Trauerseminar, Kinder- und Jugendtrauergruppe, Beratung von Ämtern und Institutionen, Fortbildung “Trauernde begleiten lernen”
  • Fort- und Weiterbildung: “Hospiz macht Schule”
  • Palliative Praxis
  • Öffentliche Vorträge
Regelmäßige Treffen
  • monatliche Gruppentreffen
  • 1x Ganztagsweiterbildung
  • Supervisionsangebot
Malteser Hilfsdienst e.V. / Ambulantes Hospiz- und Palliativberatungszentrum
Telefon:
0391 60783910
Mobil:
0160 98966858
Fax:
0391 60783911
Anschrift:
Neustädter Bierweg 11a, 39110 Magdeburg
Angebote
  • Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen, deren Familien und Zugehörige
  • Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzenden Erkrankungen, ihrer Familien und Freunde
  • Begleitung von Kindern und Jugendlichen, bei denen ein Familienmitglied schwer erkrankt ist
  • Palliative Beratung
  • Beratung zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Trauerberatung
  • Befähigungskurse für ehrenamtliche Hospizbegleiter für den ambulanten Erwachsenen-, Kinder- und Jugendhospizdienst
    Besonderheit: – Begleitung Abschied nehmender Kinder und Jugendlicher
Regelmäßige Treffen
  • 1x im Monat Fallbesprechung/Supervision für ausgebildete Hospizbegleiter
  • mehrere Weiterbildungsangebote für ehrenamtliche Hospizbegleiter jährlich
  • Gedenkfeier jährlich
Ökumenischer Hospizdienst Wittenberg (Ambulanter Hospiz- und Kinderhospizdienst)
Träger:
Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH
Telefon:
03491 5030-23
Mobil:
0160 98966858
Erreichbarkeit:
Mo.–Fr. 11.00 – 13.00 Uhr
Fax:
03491 5030-29
Homepage:
Anschrift:
Paul-Gerhardt-Str. 42-45, 06886 Wittenberg
Zweigstelle/Außenbüro:
August-Bebel-Str. 5, 06773 Gräfenhainichen
Erreichbarkeit:
Do. 9.00 – 11.00 Uhr
Telefon:
034953 268344
Angebote
  • Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen und deren Familien
  • Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzenden Erkrankungen, ihren Angehörigen und Freunde
  • Trauerbegleitung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen und Menschen
  • mit geistiger Behinderung in Einzelgesprächen oder Trauergruppen
  • Öffentliche Vorträge und Bildungsarbeit
  • palliativ-pflegerische Beratungen
Regelmäßige Treffen
  • Treffen der Hospizbegleiter (1x im Monat)
  • Trauercafé (1x im Monat)
  • Gesprächskreis für Pflegende Angehörige (1x im Monat)
Besonderheiten
  • Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Mitarbeiter (1x im Jahr)
  • Spezialisierte ambulante Palliativversorgung